Technische Infrastruktur (an Schulen)

Die Institution “Schule” spielt eine entscheidende Rolle dabei, Schülerinnen und Schüler auf die Anforderungen des digitalen Zeitalters vorzubereiten. Zu diesen Anforderungen gehört das Erlernen eines reflektierten Umgangs mit digitalen Medien und Werkzeugen. Daneben bieten moderne Anwendungen jedoch auch ganz neue Möglichkeiten zu Lehren und zu Lernen: ortsunabhängige Zusammenarbeit, maßgeschneiderte Lernerfahrungen in Abhängigkeit des Lernverhaltens einzelner Schülerinnen und Schüler sowie eine Vielzahl an didaktisch aufbereiteten Inhalten und viele weitere Entwicklungen.

Um jedoch Digitale Bildung zu ermöglichen, bedarf es einer zeitgemäßen Ausstattung der Schulen. Diese umfasst den Glasfaseranschluss der Schule für schnelle Internetgeschwindigkeiten, die Verfügbarkeit von WLAN im gesamten Schulgebäude, ausreichend Präsentationsgeräte wie interaktive Whiteboards, Endgeräte für Lehrende und Lernende sowie ausreichend Möglichkeiten, diese zu laden. Diese “neuen” Anforderungen stellen die klassische Schulverwaltung vor zahlreiche Herausforderungen, da diese Infrastruktur geschaffen und gewartet werden muss.

Um eine Basislevel der Infrastruktur an den Schulen in Deutschland zu schaffen, wurde 2019 der DigitalPakt Schule aufgesetzt. Über diese Fördermaßnahme stehen in Brandenburg rund 151 Mio. Euro Bundesförderung für den Ausbau der Infrastruktur an den Schulen zur Verfügung. Dabei stehen insbesondere die Schülerinnen und Schüler, deren Eltern sowie die Lehrkräfte im Mittelpunkt. Die technische Ausstattung soll stets auf der Grundlage pädagogischer Gesichtspunkte erfolgen.    

Orientierungshilfe IT-Basis-Ausstattung an Schulen

Die DigitalAgentur Brandenburg stellt den Schulen und Schulträgern im Land Brandenburg eine Orientierungshilfe zur IT-Basis-Ausstattung an Schulen zur Verfügung. Ziel des Dokuments ist es, eine übersichtliche und verständliche Hilfestellung für die Schaffung eines IT-Basislevels an Schulen anzubieten.

Checklisten schulische Infrastruktur

Für eine vertiefte Auseinandersetzung mit den verschiedenen Gesichtspunkten schulischer Infrastruktur empfehlen wir die Checklisten des Bündnis für Bildung (BfB).

​nach oben